Externer Datenschutzbeauftragter

Der Datenschutzbeauftragte hat primär sicherzustellen, dass die Ausführungen der Datenschutzgesetze eingehalten werden. Hierbei sollte Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Leitungsfunktionen gelegt werden, um die Umsetzung auch im Interesse des Unternehmens praktikabel zu halten. Datenschutz muss und kann nur gelebt werden, wenn er als Prozess eingeführt und akzeptiert ist.
Aus diesem Grunde ist eine Bestellung als externer Datenschutzbeauftragter nur nach einem ausführlichen Vorgespräch und einer ersten Bestandsaufnahme möglich.
Die Aufgaben und die Pflicht zur Bestellung eines Datenschutzbeauftragten (DSB) ergeben sich aus dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) .

Wir übernehmen unmittelbare Verantwortung für die von uns vorgeschlagenen Konzepte und Maßnahmen.
Wir erarbeiten pragmatische Lösungen, die ein unmittelbares positives Feedback für Ihr Unternehmensergebnis besitzen.
Wir sind bereit durch die Übernahme unmittelbarer operativer Verantwortung für die Umsetzung unserer Konzepte und Maßnahmen einzustehen.

Link zu Bestellungsurkunde, Aufgabenliste